FRAGEN & ANTWORTEN

Als Versicherter der gesetzlichen Krankenkassen stehen Ihnen auch weiterhin die medizinisch notwendigen Therapien zu.

Nach wie vor wird die Behandlung von Ihrer Krankenkasse bezahlt. Ihr Eigenanteil beträgt 15% vom Wert der verordneten Behandlungen plus 10.-€ Pauschale für das Rezept. Zuerst wird Ihr Arzt feststellen, welche Diagnose vorliegt und welche Therapieform verordnet werden muss. Hierfür steht ihm seit 2004 ein Katalog zur Verfügung in dem genau geregelt ist, wann und in welchem Umfang, welche Therapie verordnungsfähig ist.

Der Heilmittelkatalog ist auch im Internet unter www.heilmittelkatalog.de veröffentlicht.

Daneben hat jeder Arzt aber auch ein Budget zu beachten, bei dessen Überschreitung er in Regress genommen werden kann. Dieses Verordnungsbudget ist aber in Deutschland sehr unterschiedlich hoch. So kann z.B. ein Arzt in Heidelberg fast das doppelte verordnen, wie ein Arzt in Hessen.

In den letzten Jahren bekommen immer mehr Privatversicherte Schwierigkeiten mit ihrer Privaten Krankenversicherung wenn es um die Kostenübernahme von erbrachten Leistungen im Heilmittelbereich geht. Viele der Privaten Krankenversicherungen erstatten die Kosten nicht in voller Höhe oder lehnen die Kostenübernahme für zukünftige Leistungen ab. Es ist nicht selten, dass die Privaten Kassen ihren Versicherten nahelegen, sich nach einer „billigeren“ Therapie umzusehen. Dabei werden Argumente in den Raum geworfen wie „ortsübliche“ Preise und „richtige“ Therapien.

In unserer Praxis wissen Sie als Privatversicherter durch die sogenannte Honorarvereinbarung, über die Sie sich im Vorfeld mit uns verständigen, immer genau, welche Kosten auf Sie zukommen werden. Wir können unsere Preise aus wirtschaftlichen Gründen nicht anders darstellen, lassen Sie aber dennoch nicht im Regen stehen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Argumentation in Richtung Ihrer Privaten Krankenkasse, sollten Sie Probleme mit der Erstattung der erbrachten Leistung haben.

Auf der Seite: www.privatpreise.de finden Sie als Patient Hilfestellung bei der Kostenerstattung von Heilmittelrechnungen.

Hier  finden Sie auch Informationen über Preisgestaltung, Vertragsstrukturen und Rechtssprechungen. Dieses Wissen ermöglicht es Ihnen, sich gegen eventuell unrechtmäßiges Verhalten zu wehren.

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, sprechen Sie uns gerne an.

Sie sind zu gesund für Ihre Krankenkasse?
Dann können Sie sich glücklich schätzen. Damit das auch so bleibt, fördern viele Krankenkassen Präventionsprogramme. Es gibt sehr viele gesunde und sinnvolle Möglichkeiten etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Wir beraten Sie gerne über die Fördermöglichkeiten Ihrer Krankenkasse.

Vereinbaren Sie einfach einen kostenfreien Beratungstermin.

Trotz des Coronavirus können Sie sich bei uns zu 100 % sicher fühlen!

Da die Therapie ein wichtiger Teil der Gesundheitsversorgung ist, ist es für uns selbstverständlich die Hygienevorschriften umzusetzen. Wir folgen allen Vorgaben des Gesundheitsamtes und der Berufsgenossenschaft und optimieren unser Konzept kontinuierlich.

Wir setzen folgendes für Sie um:

Desinfektion:

Nach jeder Therapie desinfizieren wir die Behandlungsliegen inklusive des Kopfteils gründlich mit Flächendesinfektionsmittel. Ebenfalls werden alle benutzte Kleinteile, Rollen, Kopfkissen, Lymphkeile gründlich von unseren Mitarbeitern desinfiziert. Unsere Trainingsgeräte werden ebenfalls unmittelbar nach der Benutzung desinfiziert.

Zudem desinfizieren wir stündlich alle Kontaktpunkte:

  • Türklinken
  • Handläufe
  • Unserer Empfangstheke
  • Das Unterschriftenpad
  • Die Stühle im Wartebereich
  • Das EC Gerät
  • Uvm.

Abstandsregelung und sonstige Schutzmaßnahmen:

Schutzscheibe am Empfang:

Zur Erhöhung der Sicherheit am Empfang, wurden ausreichend große Plexiglasscheiben montiert, um Sie als Patient und unsere Mitarbeiter zu schützen.

Frischluftzufuhr:

Um die Luft regelmäßig auszutauschen bleiben alle Fenster bei uns während der Therapie auf Kipp Stellung. Nach der Therapie werden die Fenster von uns komplett geöffnet und bleiben bis zum nächsten Patienten offen.

Schutzmaterialien

Allen Mitarbeitern werden ausreichend Schutzmaterialien zur Verfügung gestellt, so stellen wir sicher, dass Sie und unsere Mitarbeiter maximal geschützt sind.

Wir geben weiter unser Bestes und freuen uns auf Ihren Besuch!

WEITERE FRAGEN?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

 

Kalender Icon

Jetzt
Termin
anfragen!